Vibrationsplatte: Was Sie beim Kauf beachten müssen – Unser Ratgeber

Die Beliebtheit der Vibrationsplatte wächst immer weiter. Der Grund: Das Trainingsgerät verspricht ein effektives Fitness-Training. Die Gewichtsabnahme, eine erhöhte Knochendichte und eine verbesserte Durchblutung sind nur wenige der vielen Vorzüge.

Wie man Vibrationsplattenmaschinen kauft und vergleicht

Was sind die entscheidenden Faktoren für den Vergleich von „gut, besser und am besten“ in der Kategorie Vibrationsplatten?  Was bestimmt den Preisunterschied zwischen den verschiedenen Qualitätsstufen von Ganzkörper-Vibrationsplattenmaschinen?

Das Gewicht spielt eine Rolle

Eine einfache Faustregel: Das Gewicht der Vibrationsplatte sagt Ihnen viel über die Qualität einer Ganzkörper-Vibrationsplatte aus. Im Allgemeinen gilt: Je höher das physikalische Gewicht einer Vibrationsplatte, desto besser ist die Qualität. Sie können die Recherche selbst durchführen, da dies die einzige Spezifikation ist, die für alle gängigen Marken auf dem heutigen Markt gilt. Erst nachdem wir diese Überprüfung abgeschlossen hatten, stellten wir fest, wie das physische Gewicht eines Geräts mit der Qualität übereinstimmt. Es gibt einige teure Vibrationsplatten, die trotz des hohen Preises nicht schwer genug sind, um bestimmte Übungen durchzuführen.

Warum ist das so?

In den meisten Fällen sind die Vibrationsplatten alle etwa gleich groß und geformt, mit Ausnahme einiger ausgefallener Varianten, auf die wir aus offensichtlichen Gründen nicht eingehen werden. Je besser die Qualität der Vibrationsplatte, desto höher ist die Belastbarkeit des Rahmens, der Motoren (AC-Motoren sind hochwertiger und schwerer als DC-Motoren) und der Plattform.

Es ist nur sinnvoll, dass eine Vibrationsplatte mehr wiegt als die Person, die die Maschine benutzt.  Wenn eine Person versucht, sich zurückzulehnen und eine Hocke zu halten, ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Vibrationsplatte mit einem geringen Gewicht instabil wird oder umkippt.

Ein offensichtliches Problem tritt auf, wenn die Vibrationsplatte es einem Benutzer nicht erlaubt, bestimmte Übungen durchzuführen. Während es für Hersteller nicht schwer ist, Daten wie höhere maximale Belastbarkeit, längere Garantien und sogar fiktive Bewertungsskalen zu setzen, ist es unmöglich, das tatsächliche physische Gewicht der Vibrationsplattenmaschine zu „fälschen“.

Horizontale vs. vertikale Vibration

Die Wahl der richtigen Vibrationsvariante kommt auf den Zweck und die Ziele des Nutzers an. Die meisten Modelle, wie die 3G Cardio AVT Vibrationsplatten und die Power Plate Vibrationsplatten, nutzen jedoch auf die „vertikalen“ Bewegungsvibration. Vertikale, bewegungsbasierte Vibrationsplatten sorgen für mehr Feinmotorik und Gewebeaktivierung als Drehbewegungsmaschinen. Vertikale Bewegungsvibrationsplatten sind das, was typischerweise von Sportlern und Trainingsstudios und Menschen verwendet wird, die ihre Ausdauer, Muskelkraft usw. verbessern wollen.

Horizontale Vibrationsplatten: Ältere Erwachsene können die schwingende Vibrationsbewegung erträglicher finden. Die Schwenkvibration bewegt sich mit einer viel langsameren Geschwindigkeit und einer höheren Amplitude. Die Bewegung einer schwenkbaren Vibrationsplatte erfolgt in einer hin und her Bewegung. Seien Sie sich bewusst, dass es viele neue, ausgefallene Markennamen für Vibrationsplattenbewegungen und -stile gibt, denken Sie nur daran, dass sie wirklich in zwei Kategorien unterteilt sind: Die horizontale und die vertikale auf und ab Bewegung.

Frequenz- und Hertz-Vibrationsgrad (Vertikal basierte Bewegungen)

Typischerweise kann eine häusliche Vibrationsplatte maximal 40 Hertz erreichen, während eine medizinische oder kommerzielle Vibrationsplatte eine Frequenz oder ein Hertzniveau von 50Hz erreichen kann.  Es ist auch möglich, die Qualität der Vibrationsplatte anhand der maximalen Einstellung von Hertz (Hz) zu bestimmen. Dies ist für die Qualität der Maschine möglicherweise nicht so wichtig, wie für den tatsächlichen potenziellen Nutzen der Vibrationsplatte. Die meisten Forschungsarbeiten weisen auf interne Vorteile wie Lymphdrainage und Verbesserungen der Atmungs- und Kreislaufeffizienz hin, die nur durch Training auf einem Niveau über 40Hz erreicht werden können.

Programme der Vibrationsplatte

Immer mehr Marken von Vibrationsplatten überschwemmen heutzutage den Markt und eine der Möglichkeiten, das Gute vom Schlechten zu unterscheiden, ist, sich ihr Elektronikdisplay anzusehen. Aufgrund der deutlich zunehmenden Beliebtheit werden immer mehr Vibrationsplatten hergestellt, die von Distributoren entwickelt werden, die die Technologie nicht ganz verstehen. Das zeigt sich an der Ausarbeitung des Displays und der Programme. Schauen Sie sich die Elektronikanzeige an und finden Sie heraus, ob sich die Programme auf die Übungen beziehen, die Sie durchführen möchten. Schauen Sie nach, ob die Einstellungen wie „Massage“, „Kraft“ und „Dehnen“ vorhanden sind, oder ob die Elektronikanzeige nur ein Bündel oder rote LED-Leuchten ist, die wirklich viel aussagen.

Garantie für Vibrationsplatten

Dieser hier ist einfach.  Die absolute Mindestgarantiezeit für jede Vibrationsplatte sollte mindestens ein Jahr betragen. Wenn die Garantie geringer ist, dann sollten Sie eine alternative Marke oder ein alternatives Modell in Betracht ziehen.

Form und Funktion der Vibrationsplatte

Komfort ist einer der wichtigsten Aspekte beim Einkauf einer Vibrationsplatte. Ist die Oberfläche der Platte groß genug, um eine Sitzposition einzunehmen?  Sind die aufrechten Griffe und Querstangen in einer ergonomisch korrekten Position, um eine hockende Position zu halten oder um sich anlehnen zu können? Sind die Griffe in der korrekten Höhe, um alle Standardübungen durchführen zu können? Gibt es eine mittlere elektronische Konsole, mit der Sie Ihre Programme und Zeit einstellen können? Ist die Vibrationsplatte stabil genug, um nicht umzukippen, wenn Sie sich ein wenig zurücklehnen?  Diese Dinge sind wichtig, denn am Ende des Tages besitzen Sie jetzt eine Vibrationsplatte, die Sie für lange Zeit begleiten wird.

Entscheiden Sie beim Kauf, was für Sie und Ihr Budget am sinnvollsten ist. Wir möchten sicherstellen, dass Sie keine Vibrationsplatte kaufen, nur um herauszufinden, dass Sie eine bestimmte Funktion übersehen haben, die Ihnen wichtig gewesen wäre, die Sie zuvor noch nicht gekannt haben. Für manche spielen Programme keine Rolle, aber die Griffe oder die Plattformgröße sind entscheidend. Sie können eine wirklich schwere Maschine für Ihre Trainingseinheiten benötigen, aber kümmern sich nicht um die Größe der Plattform. Wählen Sie Ihr Budget und Ihr Modell nach den Eigenschaften, die Sie wirklich benötigen.

Menü schließen